top of page

Neues Logo für die DKG Zweite Plöck


Hiermit dürfen wir euch unser neues Logo der DKG Zweite Plöck e.V. vorstellen.

Designed wurde es von Brigitte Bonaposta.


Im Jahr 1947, kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, entschieden sich eine Gruppe engagierter Damen in der kleinen Stadt Lohmar, einen Karnevalsverein zu gründen. Dieser Verein sollte nicht nur die Tradition des Karnevals in der Region aufrechterhalten, sondern auch eine Quelle der Freude und des Zusammenhalts in schweren Zeiten sein.


Die Damen wählten die Eule als ihr Symbol, weil sie die Weisheit und den Gemeinschaftsgeist dieses nachtaktiven Vogels bewunderten. Unter dem Namen „DKG Zweite Plöck e.V.“ begannen sie, sich auf ihre erste Karnevalssaison vorzubereiten.

Die Mitglieder des Vereins arbeiteten hart, um bunte Kostüme zu nähen und ein beeindruckendes Wagenbild zu gestalten. Sie organisierten Karnevalsveranstaltungen und Spendenaktionen, um die Gemeinschaft zu unterstützen. Die Eule wurde zum zentralen Thema ihrer Dekorationen und Kostüme, und die Damen nahmen die Weisheit und den Charme dieses Vogels in ihr Herz.


Jedes Jahr wurde der DKG "Zweite Plöck" beliebter und wuchs stetig. Die Eule wurde zu einem vertrauten Anblick während der Karnevalszeit und war ein Symbol für die Stärke und den Zusammenhalt der Gemeinschaft der Plöckschwestern. Die Damen feierten nicht nur den Karneval, sondern auch die Freundschaft, die sie in all den Jahren gemeinsam gesammelt hatten.


Die Tradition der DKG "Zweite Plöck" werden in Lohmar bis heute hoch geschätzt. Jahr für Jahr erinnern sie daran, wie eine Gruppe engagierter Frauen in einer schwierigen Zeit einen Ort der Freude und des Zusammenhalts geschaffen hat, der die Gemeinschaft für Generationen bereichert hat.




46 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Plöcktour 2023

Weibersitzung 2023

Comments


bottom of page